Sieg der E1-Mädchen zum Rückrundenauftakt Drucken
Geschrieben von: Stefan Frölich   
Sonntag, den 11. April 2010 um 19:21 Uhr

Beim ersten Spiel der Kreisliga um die Regionsmeisterschaft mussten die E1-Mädchen im Eichsfeldderby gegen SVG Breitenberg antreten. Von Beginn an waren wir überlegen ...

... und gingen bereits nach 3 min. durch einen Alleingang von Franziska mit 1:0 in Führung. Nach einer Viertelstunde passte die Abwehr einmal nicht auf uns lies die Schuss starke Linksaußen der Breitenberg aus 12 m zum Torschuss kommen. Dieser passte genau in den Winkel und so stand es 1:1. Doch nur 3 min. später ging Juliana allein durch und erzielt das 2:1. Ein Steilpass von Juliana aus der eigenen Hälfte verwandelte Franziska kurz vor der Pause im Alleingang zum 3:1. Nach dem Wechsel ging es zuerst mit unserer Feldüberlegenheit weiter, aber nach einem Alleingang eines Breitenberger Mädchens stand es plötzlich nur noch 3:2. Aber als es wieder spannend zu werden drohte schnappte sich Juliana den Ball, ging in den gegnerischen Strafraum und erzielt von halb rechts das 4:2. Die restlichen knapp 15 min. plätscherten dann bei frischem Wind auf dem von Trainingseinheiten uneben geworden Platz so dahin. Der Sieg war nicht mehr in Gefahr Lächelnd.

 

Für den TSV spielten:  Hannah Depenbrock (TW), Elisa Weiner, Lisa Gaßmann, Lorena Müller, Katja Engelhardt, Juliana Frölich (2 Tore) und Franziska Nolte (2 Tore)  -  Außerdem standen mit Leslie Schwedhelm und Stine-Marie Stolberg noch 2 Mädchen am Spielfeldrand, die aber nicht eingewechselt wurden, da wir möglichst wenig Mädchen der E2-Mannschaft in der Ersten festspielen wollen.

Im nächsten Spiel treffen die E1-Mädchen am 24.04. auf den Tabellenführer RSV Göttingen 05, der am ersten Spieltag den TSV Renshausen mit 14:0 vom Platz fegte. Vorher spielen aber erst mal in der Kreisklasse die E2-Mädchen am 17.04. (in Dassensen bei Einbeck) und am 20.04. (gg. Obere Garte) um Punkte und Ehre.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. April 2010 um 12:02 Uhr