Johannes Schenke erzielt drei Tore in drei Minuten Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Montag, den 25. Oktober 2010 um 18:30 Uhr

Mit 10:0 gewann die 1. Herren des TSV gestern in Seulingen.

Dabei ging es gar nicht so gut los für den TSV. Zwar waren wir wieder einmal drückend überlegen und gestatteten dem Gastgeber über die gesamte Spielzeit keine klare Torchance, doch wollte der Ball anfänglich nicht so richtig ins Tor. Einige gute Möglichkeiten wurden viel zu leichtfertig vergeben bis Alex Hellmold uns in der 20. Min. endlich erlöste und nach einer von unzähligen Ecken den Ball zum 1:0 ins Tor beförderte. Nur zwei Minuten später erhöhte Benny Nolte mit einem schönen Schuss in den Winkel auf 2:0, ehe Alex Hellmold kurz vor der Pause den 3:0 - Halbzeitstand herstellte. In der zweiten Hälfte haben wir aus unseren Chancen etwas mehr Kapital geschlagen, wobei die Seulinger mit dem 10:0 noch gut bedient waren. Mann des Tages war Johannes Schenke der insgesamt vier Tore schoss, drei davon zwischen der 67. und 69. Minute. Ein lupenreiner Hattrick in nur drei Minuten. Chapeau! Oder wie wir in Nesselröden sagen würden - Hut ab! Zwinkernd

Alle Tore:

0:1  20. Min. - Alex Hellmold

0:2  22. Min. - Benny Nolte

0:3  40. Min. - Alex Hellmold

0:4  57. Min. - Johannes Schenke

0:5  63. Min. - Alex Hellmold

0:6/0:7/0:8  67./68./69. Min. - Johannes Schenke

0:9  77. Min. - Holger Römer

0:10 82. Min. - Thomas Stange

 

Am nächsten Sonntag, den 31.10.2010 steht das letzte Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast ist die SG Bergdörfer II. Anpfiff ist an diesem Sonntag bereits um 14.00 Uhr. Wir würden uns über die tolle Unterstützung und die zahlreichen Zuschauer der letzten Wochen freuen. Vielen Dank auch noch an alle, die gestern dabei waren - über 50 Leute auswärts sind super!!

Bis Sonntag,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. Oktober 2010 um 19:58 Uhr