Start Neuigkeiten TSV theoretisch Meister...

Jugendförderung im TSV

TSV theoretisch Meister... Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Montag, den 23. Mai 2011 um 20:14 Uhr

Mit 3:0 gewann die 1. Herren des TSV gestern auch das zweite Duell des Wochenendes gegen die SG Krebeck/Höherberg. Damit kann der TSV in den restlichen drei Partien nur noch theoretisch von Platz eins verdrängt werden.

Spielertrainer Alex Hellmold, der den berufsbedingt verhinderten Mario Amthauer vertrat, vertraute derselben Aufstellung wie schon beim 4:2 - Pokalerfolg am Freitag. Am Anfang taten wir uns etwas schwer, kamen mit laufender Spieldauer aber immer besser ins Spiel - nur wollte der Ball nicht ins Tor. Zahlreiche hochklassige Möglichkeiten blieben ungenutzt. Erst in der 70. Spielminute erlöste uns der eingewechselte „Stubbe“ Frederik Gerstmann, der sich gekonnt auf der linken Seite durchsetzten konnte, zwei Gegner ausspielte und dann trocken verwandelte. Anschließend konnten Benny (79. Min.) und Sascha Nolte (88. Min.) noch auf 3:0 erhöhen.

 

Jan Helge Schneemann vom GöKick war in Krebeck auch vor Ort - die Foto´s der Partie findet ihr hier.

 

Mit neun Punkten Vorsprung, sowie der deutlich besseren Tordifferenz ( + 77 zu 32 Treffer) werden wir uns die Meisterschaft wohl nicht mehr nehmen lassen. Am nächsten Sonntag, den 29.05. wollen wir aber auch rechnerisch alles klar machen. Im Heimspiel gegen Seulingen III soll der noch notwendige Punkt eingefahren werden. Der Anpfiff auf dem Nesselröder Sportplatz erfolgt um 15.00 Uhr.


Unsere 2. Mannschaft war gestern auch aktiv - verlor mit 0:1 in Desingerode. Das nächste Spiel findet ebenfalls am Sonntag statt. Anpfiff gegen die SG Bergdörfer III ist um 13.00 Uhr in Nesselröden.

 

MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. Oktober 2011 um 13:55 Uhr
 
Copyright © 2018 TSV Nesselröden von 1920 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.