Pokalfinale in Settmarshausen Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Dienstag, den 14. Juni 2011 um 11:53 Uhr

Am Sonntag verlor die 1. Herren das letzte Punktspiel der Saison mit 1:2 gegen die Reserve aus Landolfshausen.

Dabei sah es anfangs ganz ordentlich aus. Der TSV war überlegen, hatte deutlich mehr Ballbesitz. Dennoch gerieten wir vor der Halbzeit durch einen Konter in Rückstand. Genau wie zehn Minuten nach der Pause, als Landolfshausen auf 2:0 erhöhte. Zwar konnte unser Kapitän Alex Hellmold in der 65. Minute auf 2:1 verkürzen, allerdings wollte der Ausgleich nicht mehr gelingen - Chancen dazu waren da. Marcel Arend, der den verletzten Stammkeeper Lars Nemitz vertrat, war bei beiden Treffern machtlos.

Es ist schon lange her, dass ich über eine Niederlage berichten musste. Das letzte Punktspiel verloren wir am 11.10.2009. Damit geht eine lange Serie zu Ende - allerdings können wir ja am Sonntag gleich damit beginnen eine Neue zu starten…

Womit wir beim Thema wären. Am Sonntag, den 19.06.2011 bestreitet der TSV Nesselröden das Finale des Krombacher-Pokals der 2./3. Kreisklasse. Der Anpfiff gegen den SC Hainberg III erfolgt um 14.00 Uhr. Die Partie findet in Settmarshausen statt. Natürlich hoffen wir den Titel erfolgreich verteidigen zu können - am besten wieder vor so einer großartigen Kulisse wie im letzten Jahr in Grone. Also kommt vorbei mit Trommeln und Trompeten, macht Euch auf den Weg nach Settmarshausen und seid dabei, wenn der TSV das Double holt!!! Wir würden uns riesig freuen, wenn wieder viele Zuschauer und Fans dabei sind um das Ganze in einem entsprechenden Rahmen stattfinden zu lassen.

Im Anschluss um 16.00 Uhr spielt übrigens der SV Seeburg gegen GW Hagenberg das Finale der Kreisliga.

MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Juni 2011 um 16:35 Uhr