Start Neuigkeiten TSV Nesselröden holt das Double

Jugendförderung im TSV

TSV Nesselröden holt das Double Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Dienstag, den 21. Juni 2011 um 11:15 Uhr

Mit 2:0 gewann die 1. Herren des TSV das Finale des Krombacher-Pokals gegen den SC Hainberg III.

Der TSV begann gut und nutzte gleich die erste gute Möglichkeit zum frühen Führungstreffer durch Jan Steinberger (3. Min.), der den Ball nach einen Steilpass aus dem Mittelfeld am Torwart vorbeilegen konnte. Nesselröden, in der ersten Viertelstunde besser, gab die Partie anschließend mehr und mehr aus der Hand. Die Hainberger erarbeiteten sich ein kleines Chancenplus, aber unsere Jungs hielten immer wieder gut ihre Positionen und Abwehrchef Moritz Heller hatte immer irgendwie einen Fuss dazwischen. So gingen wir mit einer 1:0 Pausenführung in die Kabine. Schade - Jan Steinbergers zweiter Treffer wurde zehn Minuten vor der Halbzeit wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht gegegeben. Ein klares Tor! In der zweiten Hälfte hatten die Hainberger ein ums andere Mal den Ausgleich auf dem Fuss, doch Christopher Rust, der den verletzten Keeper Lars Nemitz vertrat, hielt am Sonntag wieder einmal glänzend. Aber auch der TSV kam spielerisch besser aus der Kabine, hatte gute Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden. Leider fehlte hier die letzte Konsequenz im Abschluss - bis zur 75. Spielminute. Bei einem Konter setzte unser Kapitän Alex Hellmold den mitgelaufenen Benjamin Nolte gekonnt in Scene, der auf Höhe des Elfmeterpunktes über rechts einschoss. Damit war die Partie entschieden und nach der ersten Meisterschaft seit 1974 das Double perfekt. Dieser Erfolg wurde auf dem anschließenden Krombacher-Abend in Settmarshausen natürlich entsprechend gefeiert. Neben einem Gutschein über 80 L Bier der Krombacher Brauerei erhielt die Mannschaft noch 100,- € für die Jugenförderung des TSV.

Vielen Dank an alle, die uns bei miesem Wetter in Settmarshausen unterstützt haben. Vorallem an die Jungs aus unserer 2. Mannschaft für den 90-minütigen Trommeleinsatz Lächelnd Sauber!!

Der TSV hat damit alle, von Trainer Mario Amthauer vor der Saison gesetzten Ziele erreicht. Als Aufsteiger, Meister und Pokalsieger sind wir absolut souverän durch die ganze Serie marschiert. Jungs, ich bin stolz auf unsere Mannschaft und freue mich schon jetzt auf die kommenden Aufgaben in der 1. Kreisklasse.

MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Juni 2011 um 16:37 Uhr
 
Copyright © 2018 TSV Nesselröden von 1920 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.