Samstag Heimspiel gegen Gieboldehausen Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Dienstag, den 18. Oktober 2011 um 07:17 Uhr

Mit 2:0 verlor der TSV das Spitzenspiel bei der SG Bergdörfer.

In der Anfangsphase hielten wir ordentlich dagegen, gingen aggressiv in die Zweikämpfe. Doch nach zwanzig Minuten und einem Doppelschlag der Gastgeber (20. + 21. Min.) zum 2:0 kamen wir nicht mehr richtig in die Partie. Eine riesen Chance zum Anschlusstreffer vergab Cedric Gries nach einer halben Stunde - doch ein Abwehrspieler der Gäste konnte für den bereits geschlagenen Keeper noch auf der Linie klären. Nach der Halbzeit verhinderte unser Torwart Lars Nemitz mit einigen guten Paraden eine höhere Niederlage. Doch auch der TSV hatte noch einige Gelegenheiten um ein Tor zu erzielen. Nach gut einer Stunde vergaben Holger Römer und Johannes Schenke jeweils nach einer Ecke. Allein in den letzten zehn Minuten kamen wir zu zwei 100% Möglichkeiten. Erst wurde der durchgelaufene Kapitän Moritz Heller kurz vor dem Sechzehner per Notbremse gestoppt, was eine rote Karte für einen SGer nach sich zog, und kurze Zeit später hätte Johannes Schenke den Ball am Keeper vorbeischieben können, scheiterte allerdings am selbigen. Die Partie endete jedoch mit 10 gegen 10, da Jan Steinberger bereits eine Viertelstunde vor Schluss die gelb-rote Karte sah. Am Ende ein verdienter Sieg für den Tabellenführer.

 

Am Samstag, den 22.10. spielt der TSV zu Hause gegen die Eintracht aus Gieboldehausen. Der Anpfiff der Partie erfolgt um 16.00 Uhr auf dem Nesselröder Sportplatz.

MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. Oktober 2011 um 06:42 Uhr