Start Neuigkeiten Volleyball Damen - 1. Niederlage für Damen 2

Jugendförderung im TSV

Volleyball Damen - 1. Niederlage für Damen 2 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bengt Mitzinneck   
Sonntag, den 20. Oktober 2013 um 13:22 Uhr

Am Samstag trat die zweite Damenmannschaft des TSV als Tabellenführer bei Tuspo Weende IV an. Kurzfristig musste man noch aus privaten Gründen auf Ann-Kristin Preitz und Janina Hunold verzichten. Somit stand nach der Verletzung von Sophia Müller nur noch eine etatmäßige Zuspielerin zur Verfügung. Daher gab es einige Umstellungen im Team. Trotzdem gelang der Start in den 1. Satz eigentlich recht gut und man konnte eine knappe Führung erspielen. Doch im weiteren Verlauf des Spiels gab es leider immer wieder Probleme mit den sicherlich auch guten Aufschlägen des Gegners. Dadurch konnte man die eigenen Angriffe leider nicht so aufbauen wie gewünscht und Tuspo gewann deutlich die Überhand. Satz 1 musste schließlich mit 16-25 abgegeben werden. In Satz 2 geriet der TSV wieder durch Schwächen in der Annahme schnell in Rückstand. Auch einige Wechsel führten dann nicht zu mehr Sicherheit, so dass es auch dann einige unnötige Fehler gab. So ging der zweite Satz leider zu deutlich mit 8-25 verloren.

Vor Satz 3 versuchte man sich nochmal auf das Wesentliche zu konzentrieren und dieser Satz wurde dann auch lange ausgeglichen gestaltet, aber schlussendlich wurde auch dieser Satz mit 20-25 abgegeben.

An einem guten Tag hätte man das Duell definitiv auf Augenhöhe führen können, denn unschlagbar war Tuspo Weende sicher nicht(was im Anschluss auch DJK Northeim mit einem 3-1 Sieg unterstrich). Aber diesmal erwischte der TSV eher einen gebrauchten Tag, die Umstellungen brachten auch keine weitere Sicherheit und vor allem die immer wieder auftauchenden Probleme in der Annahme führten am Ende zu dieser zu deutlichen Niederlage.

In der Tabelle ist man dadurch erstmal auf Platz 4 abgerutscht, aber auch nur einen Punkt hinter Tabellenführer DJK Northeim und vor allem weiterhin mit 6 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Gespielt haben: Christina Kurth, Johanna Kurth, Bianca Leineweber, Anna-Lena Müller, Johanna Rittmeier, Annemarie Stange, Cora Wacker, Julia Witte

In zwei Wochen wartet auf die 2. Mannschaft wieder ein Heimspieltag, dann reisen MTV Grone III und IV nach Nesselröden. In Normalform sollte dann wieder eine bessere Punkteausbeute zu erwarten sein, auch sollte man personell wieder mehr Alternativen zur Verfügung haben.

Bereits am nächsten Wochenende müssen sowohl Damen III als auch die Herren zu Auswärtspartien antreten. Die 3. Damenmannschaft hofft beim ASC III auf den ersten Saisonsieg, während die Herren die schwere Auswärtspartie bei Bffl Goslar anstehen haben.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. Oktober 2013 um 11:50 Uhr
 
Copyright © 2018 TSV Nesselröden von 1920 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.