Volleyball am Wochenende Drucken
Geschrieben von: Bengt Mitzinneck   
Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 19:56 Uhr

Gleich drei der vier TSV-Teams müssen am Wochenende ran

Für die 1. Damen geht es am Samstag in den Vorharz nach Hattorf. Die Viertplatzierten haben bislang aus 5 Spielen 7 Punkte geholt. Unsere Damen konnten zwar erst 6 Punkte einheimsen, dafür brauchte man aber nur 4 Spiele. Nun kann man jedoch endlich nahezu in Bestbesetzung an den Start gehen, denn auch Bianca Leineweber kann wieder in den eigenen Reihen begrüßt werden. Somit muss man nur auf Lio Stadermann verzichten. Lt. Peter ist das Ziel ein Sieg, den uns die Hattorferinnen aber sicherlich trotz Weihnachtszeit nicht einfach so schenken werden. Volle Anstrengung und Konzentration werden vonnöten sein.

Die 2. Damenmannschaft startet als Außenseiter in das erste Spiel der Rückrunde. Man beginnt bei Grone III, gegen die man in der Hinrunde das schwächste Heimspiel zeigte und dementsprechend auch 0-3 verlor. Die Gronerinnen liegen auf dem dritten Platz und wollen aufsteigen und unterstrichen dies auch zuletzt mit einem Erfolg gegen Gieboldehausen. Personell gibt es keine großen Probleme, jedoch fehlt ab jetzt Bianca, die ja nun für die Erste spielt. Man kann als Außenseiter frei aufspielen und mal sehen, ob man den Favoriten ärgern kann.

Auf einen Heimspielspieltag können sich die Herren freuen. Nach dem starken Auftritt am letzten Wochenende spielt man nun daheim gegen ASC Göttingen IV und DJK Northeim II. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle hinter uns. Auf die leichte Schulter sollte man die Gegner jedoch nicht nehmen. Zum Einen müssen wir abwarten, wer für den TSV überhaupt auf dem Platz stehen kann, zum Anderen waren die Spiele gegen Northeim immer hart umkämpft und der ASC ließ am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen Lenglern aufhorchen. Ziel sind jedoch trotzdem 6 Punkte und damit der Sprung auf Platz 2!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 27. März 2014 um 15:05 Uhr