Start Neuigkeiten Herrenfussball - 1. Herren mit Derby gegen Duderstadt

Jugendförderung im TSV

Herrenfussball - 1. Herren mit Derby gegen Duderstadt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Hunold   
Montag, den 24. August 2015 um 12:50 Uhr

Die 1. Herren des TSV Nesselröden gewann das erste Saisonspiel gestern beim ESV Rot-Weiss Göttingen mit 5:2. Die Gastgeber gingen nach einer guten Viertelstunde per Foulelfmeter in Führung. Es war der erste Torschuss der Eisenbahner und sollte in Halbzeit eins auch der einzige bleiben. Jonas Leineweber traf wenige Minuten nach dem Rückstand zum 1:1 Ausgleich mit einem feinen Schuss ins linke Eck. Sascha Nolte hatte die Vorarbeit geleistet. Kurz vor der Pause erzielte Jan Steinberger die Führung für den TSV. Er fing einen Abstoß des Göttinger Torhüters ab, marschierte allein auf´s Tor und verwandelte sicher zum 2:1. Insgesamt war es bis dahin kein gutes Spiel von beiden Seiten, Nesselröden aber die klar bessere Mannschaft. In der zweiten Hälfte nahm der TSV dann langsam Fahrt auf, war spielerisch deutlich überlegen. Dario Hellmold erhöhte auf 3:1 (65. Min.). Nach Doppelpass mit Sascha Nolte spielte er den Torwart aus und schob locker ein. Das 4:1 besorgte Philipp Hunold aus ca. 40 Metern Torentfernung. Kurz vor dem Ende markierte Markus Kapusniak das 5:1 (90. Min.). Unser Fänger war wohl noch mitten im Jubelsturm, kassierte aus dem Mittelkreis heraus durch einen langen Ball noch das 5:2 (90. + 1 Min.). Insgesamt ein absolut verdienter Erfolg, der bei besserer Chancenverwertung deutlicher hätte ausfallen müssen.

Aufstellung TSV: Schenke-Konradi - L. Gerstmann, Heller (C), St. Nolte, Vollmer - Leineweber, D. Hellmold, Hamzic, Steinberger - S. Nolte, Günther

Eingewechselt wurden Depre, Hunold, Kapusniak und Römer

Am nächsten Wochenende empfängt die 1. Herren den VfL Olympia Duderstadt im Derby auf dem Nesselröder Sportplatz. Die Partie gegen den Aufsteiger wird am Sonntag, 30.08. um 15.00 Uhr angepfiffen.

Unsere zweite Mannschaft verlor gestern in der ersten Pokalrunde gegen den klassenhöheren SV Eintr. Hahle II mit 2:1. Das Tor für Nesselröden erzielte Timo Müller. Der TSV war allerdings mindestens gleichwertig und kann somit optimistisch dem Saisonstart in der kommenden Woche entgegenblicken. Ebenfalls am Sonntag empfängt unsere Reserve den TSV Bremke/Ischenrode III. Anpfiff der Partie ist um 13.15 Uhr.

Bei warmen Würstchen und kalten Getränken ist somit alles angerichtet für einen perfekten Fussball-Sonntag beim TSV ;-)

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!!

MsG,

Andre Hunold

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 20:41 Uhr
 
Copyright © 2017 TSV Nesselröden von 1920 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.