Start Neuigkeiten Tischtennis - 9:5 Arbeitssieg gegen ersatzgeschwächte Laubacher

Jugendförderung im TSV

Tischtennis - 9:5 Arbeitssieg gegen ersatzgeschwächte Laubacher PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Nolte   
Sonntag, den 22. November 2015 um 20:33 Uhr

Mit 9:5 konnten wir am Samstag in heimischer Arena den Gast aus Werra Laubach besiegen. Die Gäste hatten 2 Stammakteure nicht an Deck, mit den Verlusten von Ihrer Nr. 1 u. Nr. 3 somit rein gar nichts zu verlieren. Beste Genesungswünsche an den Kollegen Riedel nochmals von dieser Stelle! Wir mussten in diesen Spiel auf Wüste verzichten, dafür rückte Fabian aus der II. Herren ins Team. Die Doppel wurden also umgestellt, wobei es traditionell gegen Laubach nicht einfach wurde. Christoph u. Ich konnten als Doppel 1 einen souveränen Sieg einfahren, die anderen 2 Doppel in den Formationen Manuel / Adrian sowie Christian / Fabian gingen aber an den Gast. Seit langem lagen wir mal wieder hinten.

Nach 2 glatten Siegen von Christoph gegen den starken Deabel u. Christian gegen Kaps waren wir nach den 2 ersten Einzeln wieder in Front. Manuel tat sich gegen den clever agierenden Wolf lange Zeit schwer, verlor die Partie knapp in 5 Sätzen. Adrian hatte mit Quentin keine Probleme u. siegte 3:0 ebenso wie Fabian gegen Franke im Schnelldurchgang. Ich musste gegen Ersatzmann Menz antreten, verlor nach 1:0 u. 7:2 Führung aber völlig den Faden. Das Resultat spielgelte sich in einer 1:3 Niederlage wieder.

Die 5:4 Führung baute Christoph dann mit einem weiteren, starken Erfolg mit tollen Ballwechseln aus. Christian musste die starke Form Daebel's mit einem 0:3 anerkennen, aber unser mittleres Paarkreuz machte die Vorentscheidung mit 2 klaren Siegen perfekt. Mir war es dann vorbehalten den Siegpunkt einzufahren, wobei dieser Erfolg wiederum deutlich ausfiel, aber auch nicht zu überwerten ist. Mit diesem Sieg stehen wir jetzt auf einem sehr guten 3. Platz u. haben die Möglichkeit in den letzten Spielen uns an der Spitze mit festzusetzen.

Punkte TSV: Neugebauer / Nolte (1), Neugebauer (2), Kreißl (1), Bieschke (1), Schulze (2), Nolte (1), Müller (1)

Das nächste Wochenende beschert uns einen Doppelspieltag. Zunächst treten wir Freitag am 27.11 um 20:30 Uhr in Langenholtensen an. Am Sonntag dann erfolgt der Aufschlag zum 2. Eichsfeld-Derby in Seulingen um 11:30 Uhr. Vielen Dank für eure tolle Unterstützung, auf die wir vor allem wieder im Derby bauen. Dennoch darf man "LaHo" nicht unterschätzen, gerade weil wir nicht in Bestbesetzung antreten können.

MsG,

Stefan Nolte

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 20:34 Uhr
 
Copyright © 2017 TSV Nesselröden von 1920 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.