Sebastian Senger traumhaft gut! E1-Keeper rettet Auswärtssieg beim Tabellenführer Drucken
Geschrieben von: Florian Hellmold   
Montag, den 08. Juni 2009 um 20:14 Uhr

Einen glänzenden Tag erwischten unsere E1-Junioren am vergangenen Samstag. Um 10.15 Uhr war man zum Topspiel der 1. Kreisklasse nach Duderstadt aufgebrochen, wo unsere Jungs (Tabellen-3.) von Tabellenführer VfL Olympia Duderstadt empfangen wurden.
Da man das Hinspiel in Nesselröden bereits knapp für sich entschieden hatte, ging der TSV von der ersten Minute an entschlossen und mit breiter Brust zur Sache. Schnell nahmen die Nesselröder das Heft in die Hand und erspielten sich mehrere gute Möglichkeiten.
Nachdem Goalgetter Bjarne Frölich die Kugel bereits einmal aus Abseitsposition über die Linie bugsierte, erzielte selbiger in der 15. Min. den hochverdienten Führungstreffer.
Dass dies der einzige Treffer in diesem Spiel bleiben sollte, ist nicht zuletzt Torwart Sebastian Senger zu verdanken, der seine Jungs mit mehreren tollen Paraden wiederholt vor einem Gegentreffer bewahrte.
Doch nicht nur der Tormann, auch seine Vorderleute lieferten eine lupenreine Partie ab. Marius Rittmeier, Maxi Rink und Aaron Schenke verdienten sich ebenfalls Bestnoten.

TSV: Sebastian Senger, Marius Rittmeier, Maxi Rink, Aaron Schenke, Felix Marschall, Elias Blank, Yannik Freiberg, Bjarne Frölich, Lion Wieprecht, Carlos Renno

Tor: Bjarne (15.)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Juni 2009 um 18:47 Uhr