Herrenfussball - Doppel-Heimspieltag am Sonntag Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Mittwoch, den 24. August 2016 um 12:38 Uhr

Mit 4:1 gewann unsere Erste das Derby am Freitag in Duderstadt. In einer, von beiden Seiten, schwachen ersten Hälfte brachte Jonas Leineweber den TSV nach 20 Minuten in Führung. Kurz nach der Pause erhöhte Konstantin Wirth per Elfmeter auf 2:0. Der Gastgeber nach einer gelb/roten Karte nur noch zu zehnt. Nesselröden in Überzahl nun tonangebend. Markus Kapusniak erhöhte mit einem Doppelschlag in der 65. und 70. Minute auf 4:0. Der Ehrentreffer gelang dem VfL in der Nachspielzeit per Elfmeter.

Aufstellung TSV: Neumann - Müller, Wirth, St. Nolte (C), Gerstmann - Napp, Hamzic, Hellmold, Depre - Leineweber, Bierschenk

eingewechselt wurden Freiberg, M. + P. Kapusniak, Steinberger

Leider verletzte sich unser Spieler Timo Müller in Halbzeit eins ohne Fremdeinwirkung schwer. Timo, wir wünschen Dir alles Gute und hoffen Dich bald wieder auf dem Sportplatz begrüßen zu können!!!

Am Wochenende haben wir den TSV aus Holzerode zu Gast. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 28.08. um 15.00 Uhr auf dem Nesselröder Sportplatz.

Nach dem gelungenen Auftakt letzte Woche, ein gewisser Thomislav Stangeslavski köpfte kurz vor Ende zum 1:0 Sieg gegen Klein Lengden ein, empfängt unsere Zwote vorab um 13.15 Uhr die SG Herberhausen/Roringen.

Viel Erfolg, Männer!!

 

MsG,

André Hunold