1. Fussballherren: Rückblick - Ausblick Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Mittwoch, den 13. Juli 2011 um 18:06 Uhr

Die 1. Fussballherren des TSV feierte in der abgeschlossenen Saison 2010/2011 die Meisterschaft und zum zweiten Mal in Folge den Gewinn des Krombacher-Pokals der 2./3. Kreisklasse.

Hier ein paar Daten und Fakten zur letzten Saison:

Es standen 20 Spiele auf dem Plan von denen wir 18 gewinnen konnten. Lediglich in Holzerode reichte es nur zu einem Unentschieden und am letzten Spieltag mussten wir uns zu Hause mit 1:2 gegen Landolfshausen geschlagen geben. Der  höchste Erfolg gelang in Seulingen mit einem 11:0 - Kantersieg. Nicht nur durch dieses hohe Ergebnis entstand das hervorragende Torverhältnis von 90:8 Treffern.

Die meisten der 90 Tore erzielte der Spieler der Saison, unser Kapitän Alex Hellmold, der in der Meisterschaft 13 mal erfolgreich war. Den zweiten Platz in der Scorerliste teilen sich Jan Steinberger und Sascha Nolte mit je 11 Toren. Rechnet man Meisterschaft und Pokal zusammen hat allerdings unser Jimmy in der letzten Saison mit insgesamt 15 Buden die meisten Tore für den TSV geschossen. Ein Lob aber natürlich auch an die Hintermannschaft - nur 8 Gegentreffer sind eine tolle Leistung.

Mit dem Gewinn der Meisterschaft, der Pokalverteidigung und der Umstellung des Spielsystems auf eine Viererkette wurden alle von Trainer Mario Amthauer vor der Saison formulierten Ziele erfolgreich umgesetzt. Gute Arbeit, Mario!

Hinzu kommt, dass der TSV, zusammen mit der zweitplatzierten SG Höherberg/Krebeck, die wenigsten Karten kassierte und damit die fairste Mannschaft der letzten Serie stellen konnte.

 

Für die nächste Saison können wir natürlich auch einige Neuzugänge präsentieren. Aus Breitenberg kommt der ehemalige Bezirksliga-Spieler Kilian Depuhl zum TSV. Dazu wechseln Cedric Gries und Dominic Passow von der SG Rhume nach Nesselröden. Besonders freut mich die Zusage von Peter Kapusniak, der nach einem halbjährigen Gastspiel aus Gerblingerode zurückkehrt. Die A-Jugendlichen Jonas Friedrich, Jonas Leineweber, Torben Pätz und Mike Weber sind ebenfalls mit an Bord.

Benjamin Nolte verlässt den Verein in Richtung Germania Breitenberg.

Personell sind wir also für die neue Serie in der 1. Kreisklasse bestens gerüstet. Das Saisonziel für nächstes Jahr lautet ganz klar gesichertes Mittelfeld - wir wollen uns zunächst in der 1. KK etablieren und nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen.

Los geht´s übrigens am Sonntag, den 07.08. mit dem ersten Punktspiel. Auch die erste Pokalrunde wurde bereits ausgelost. Während des Sportfestes am Freitag, den 12.08. spielen wir gegen den Kreisligisten SV Seeburg. Besser hätte es uns wohl nicht erwischen können ;)

Nach dem Vorbereitungsstart am vergangenen Wochenende steht für den kommenden Sonntag, den 17.07. das erste Testspiel auf dem Programm. Der TSV tritt gegen den Kreisligisten SV Borussia Neuendorf an. Der Anpfiff erfolgt um 15.30 Uhr in Neuendorf.

MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. Juli 2011 um 11:33 Uhr