Durchwachsenes Wochenende für die Volleyball-Mannschaften Drucken
Geschrieben von: Bengt Mitzinneck   
Donnerstag, den 03. Oktober 2013 um 21:10 Uhr

Die TSV-Herren starteten mit einem ungefährdeten 3-0 beim Aufsteiger MTV Hedemünden und unterstrichen hiermit ihre Ambitionen auf die vorderen Plätze in der Bezirksliga. Die Sätze wurden souverän zu 13, 14 und 15 gewonnen.
Die 1. Damen-Mannschaft musste sich leider beim MTV Goslar 0-3 geschlagen geben. Die ersten beiden Sätze gingen zu 21 und 19 verloren, im dritten Satz konnten sich die Damen nochmal steigern, jedoch verlor man diesen in der Verlängerung mit 24-26.
Wenig erfolgreich verlief leider auch der Heimspielauftakt der jüngsten TSV-Vertretung. Die Damen 3 startete ganz stark und einem 25-9 gegen Hattorf II, verlor dann jedoch den Faden und das Spiel mit 1-3.
Die zweite Partie gg. Tuspo Weende VI ging hin und her. Einem starken ersten gewonnen Satz folgten zwei schwächere, die auch verloren gingen. Satz 4 wurde wieder gewonnen, bis sich im 5. Satz ein Krimi abspielte, den schlussendlich leider Hattorf II mit 19-17 für sich entschied.
Dank einer neuen Punkteverteilung sicherten sich Damen 3 durch das 2-3 aber immerhin ihren ersten Punkt. Zudem wurden einige Erfahrungen gesammelt, die im weiteren Verlauf noch wichtig sein werden. Spielerisch brauchten man sich vor beiden Gegnern nicht verstecken und dies sollte für die Zukunft Mut machen.

Gruß

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 06. Oktober 2013 um 19:36 Uhr