Fussball - 1. Herren Sonntag gegen RW Göttingen Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Montag, den 18. August 2014 um 13:20 Uhr

Die 1. Herren des TSV ist in der ersten Runde des Krombacher-Pokals ausgeschieden, unterlag dem SV Scharzfeld II mit 5:4 im Elfmeterschießen.
Dabei spielten unsere Jungs eine klasse erste Hälfte und ließen gegen die Gastgeber, die sich mit einigen Spielern aus der spielfreien Bezirksliga Mannschaft des SVS verstärkt hatten, keine nennenswerten Möglichkeiten zu. Kapitän Moritz Heller, der den verletzten Christopher Rust im Tor vertrat, erlebte, bis auf zwei Chancen, eine ruhige erste Halbzeit. Der TSV hingegen ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen und kam dadurch zu zahlreichen klaren Einschussmöglichkeiten. Die beste vergab Alex Schenke Mitte der ersten Hälfte, als er einen Foulelfmeter verschoss. Über eine Drei-Tore-Führung des TSV zur Pause hätten sich die Gastgeber nicht beschweren dürfen. Direkt nach der Pause viel der erste Gegentreffer nach einem Mißverständnis in der Abwehr, ein schönes Gastgeschenk. Holger Römer, der für Heller die Torwartposition übernahm, war machtlos. Ebenso beim zweiten Gegentreffer nach gut 65 Minuten. Unsere Mannschaft in dieser Phase nicht mehr so stabil, kämpfte sich aber zurück ins Spiel und schaffte nach einem Doppelschlag durch Thorsten Vollmer und Sascha Nolte in der 76. bzw. 77. Spielminute den verdienten Ausgleich mit zwei schönen Treffern. Pech hatten wir als Nolte kurze Zeit später mit einem direkten Freistoß am starken Fänger bzw. an der Latte scheiterte. Im Elfmeterschießen vergaben Konstantin Wirth, Thorsten Vollmer und Jonas Friedrich. Felix Günther und Lukas Gerstmann verwandelten sicher und Holger Römer konnte sogar noch einen Elfmeter halten, reichen sollte es aber nicht. Am Ende eine unglückliche Niederlage, dennoch war eine deutliche Steigerung gegenüber den letzten Vorbereitungsspielen zu erkennen.

Aufstellung TSV: Heller - A. Schenke, Wirth, L. Gerstmann, Kapusniak - Steinberger, Hellmold, Vollmer, Römer - Nolte, Friedrich

eingewechselt wurde Felix Günther


Am kommenden Sonntag, 24.08. startet der TSV dann endgültig in die neue Serie. Beim Heimspiel gegen den ESV RW Göttingen erwartet uns ein harter Kampf um die ersten drei Punkte der Saison. Über Eure zahlreiche Unterstützung würden wir uns natürlich freuen. Anpfiff der Partie ist um 15.00 Uhr. Unsere Ladys vom Grill sind auch wieder mit am Start ;-)

Unsere zweite Mannschaft empfängt bereits um 11.00 Uhr den VfL Herzberg in der ersten Pokalrunde.


MsG,

Andre Hunold

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. August 2014 um 19:39 Uhr