Damenfussball - Niederlage trotz 3:1 Führung Drucken
Geschrieben von: Luisa Nörthemann   
Dienstag, den 30. September 2014 um 10:46 Uhr

Leider mussten unsere Damen am vergangenen Samstag eine 3:5 Niederlage gegen die Truppe vom FC Lindenberg Adelebsen einstecken.

Durch gutes Stellungsspiel und klare Zuordnung konnten wir bereits in der 7. Spielminute mit einem langen Pass auf Lorena Klingebiel, die durch ihre Schnelligkeit den Gegnern davon lief, das 1:0 markieren. Dem Gegner gelangen nur Distanzschüsse auf unser Tor,

welche unsere derzeitige Torfrau Daria Wagner super parierte! In der 40. Minute konnte Lisa Nörthemann den Ball ins freie Tor schieben, welcher durch einen schönen Pass von Jana Klingebiel quer gelegt wurde. Kurz vor der Halbzeit gelang es Jana Klingebiel, einen langen Freistoß von Luisa Nörthemann zu verwandeln.

 

Leider kam es in der 2. Halbzeit anders als erhofft. Wir standen zu offensiv und für den Gegner war zu viel Platz. Dies führte dazu, dass wir noch 4 Dinger kassierten, selber zwar noch Chancen hatten, aber diese nicht mehr verwertet haben. Noch dazu kam die unfaire Spielweise des FC´s, welche zwei Freiläufe von uns kurz vor dem Sechzehner, mit üblen Fouls verhinderten. Eine Spielerin erhielt dafür in der 83. Minute die Ampelkarte.

Am Samstag, den 04.10.14 um 16:00 Uhr, haben wir den SC Rosdorf zu Gast und hoffen auf Eure Unterstützung!

MSG

Luisa Nörthemann

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 21:19 Uhr