Tischtennis - Erwartete Niederlage in Geismar Drucken
Geschrieben von: Stefan Nolte   
Freitag, den 10. Februar 2017 um 22:41 Uhr

Unter Woche bestritten wir unser Punktspiel beim Tabellenzweiten TTV Geismar. Die Vorzeichen auf etwas Zählbares waren eigentlich nicht vorhanden, die 2:9 Niederlage bestätigte das auch. Marc hatten wir in dieser Partie bewusst aufgeschrieben, um nicht noch mehr in Verzug zu geraten u. einen Akteur aus der II. Herren aufrücken zu lassen. Unser "Präsi" Andi ließ es sich nicht nehmen im Doppel 3 auszuhelfen, um dies nicht auch kampflos abzugeben. Einen Satzgewinn war im an der Seite von Christian B. nicht vergönnt. Christian K. u. Fabian waren gg. das Topdoppel des TTV immer dran, aber die 3 knappen Sätze gingen allesamt an den Gastgeber. Christoph u. ich konnten mit 3:1 am Anfang noch mithalten.

Oben war es wie erwartet sehr schwer. Gegen Schönknecht waren Christian u. Christoph immer dran, aber die letzten 2-3 Punkte verbuchte der beste Spieler der Liga auf seiner Seite. Das war der Unterschied. Gegen Bezkorovaynyy waren es offene Matches, in welchem Christoph knapp mit 10:12 im 5. Satz unterlag. Gegen Christian verbuchte er schließlich den späteren Siegpunkt. Im Duell der langen gg. kurze Noppe hielt Friedrich's "Lange" Christian seine mit 3:0 in Schach, Rücker musste gg. Marc nicht eingreifen. Während Fabian sich mit 1:3 dem ehemaligen Langenhäger Hillebrand beugen musste, konnte ich gg. Diehl im 3ten Duell innerhalb kurzer Zeit noch einen Ehrenpunkt erzielen. Mit Blick auf das Spielverhältnis in der Tabelle ist jeder einzelne Punkt wichtig, 1-2 mehr hatten wir uns schon erhofft, dennoch ein wiederholt verdienter Sieg von Geismar.

Punkte TSV: Neugebauer / Nolte (1), Nolte (1)

Das nächste Match wird schon das erste Schlüsselspiel für uns. Es geht gg. unseren Orts- u. Tabellennachbarn aus Seulingen am Sa 04.03 um 14:00 Uhr in der heimischen Arena. Die Gäste konnten bereits gg. 2 direkte Konkurrenten gewinnen u. bestreiten noch 2 weitere Spiele vor dem Derby. Spannung ist also garantiert. Wir hoffen natürlich in diesem brisanten Spiel auf eure tatkräftige Unterstützung!

MsG,

St. Nolte

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 04. April 2017 um 13:10 Uhr