Tischtennis - I. Herren weiter oben auf Drucken
Geschrieben von: Stefan Nolte   
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 21:33 Uhr

Nach einem harten 3.5 Std. Fight am Freitagabend konnten wir über weitere 2 Punkte u. einen 9:5 Erfolg über den TTC Göttingen jubeln. Auch wenn die Gäste mit 2 Mann Ersatz antraten, wobei uns Philipp für Fabian unterstützte, war es alles andere als einfacher wenn man das überhaupt so beschreiben kann.

Spätestens nach dem 1:2 Rückstand nach den Doppeln wusste man was das für ein Game wird. Bömsch u. Ich konnten ein 0:3 im 5. Satz gerade noch verhindern. Nach 3 relativ klaren Erfolgen zu Begin der Einzeln ging es erstmal in die "fünften". Gleich 5x nacheinander wurde alles ausgenutzt u. um alles gekämpft, Kampf u. Spannung fingen dabei schöne, lange Rallys auf. Nachdem Ich gg. Ersatzmann Schmid unnötig den Faden verlor machte es Wüste mir nach, wobei Loncar aber auch top aufspielte. Pihilipp u. Christian dagegen konnten ihre 5. Sätze gewinnen, nachdem es schon jeweils 2:0 stand. Da hätte es durchaus anders stehen können. Mit 2 3:1 Erfolgen machten wir dann den Deckel drauf. Hart umkämpfter, nicht unverdienter Sieg gg. starke Gäste.

Punkte TSV: Bömeke / Nolte (1), Wüstefeld (1), Neugebauer (1), Kreißl (2), Bömeke (2), Nolte (1), Könecke (1)

Mit 6:0 Punkten nach 3 Spielen grüßen wir nun von ganz oben, eine schöne Momentaufnahme nach der letztjährigen Seuchensaison. Der nächste Prüfstein ist gleichzeitig einer der Titelfavoriten. Am Dienstag, 17.10.17 um 20:00 Uhr, begrüßen wir den TTV Geismar in unserer Halle. Ganz fix ist der Termin aufgrund der Hallenbelegung noch nicht, dennoch können wir entspannt u. frei aufspielen, egal wo das Spiel schlussendlich stattfindet.

MsG,

St. Nolte

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 21:34 Uhr