Herrenfussball

Die Erste empfängt am Samstag den VfL aus Herzberg. Die Gäste stehen in der Tabelle mit dem Rücken zur Wand, benötigen zwei Siege aus den letzten beiden Spielen um den Klassenerhalt noch möglich zu machen. Den Tabellenletzten darf man in einer solchen Situation also nicht unterschätzen.

Der TSV wird, im Gegensatz zum mauen 1:1 am letzten Sonntag gegen die SG Pferdeberg, wieder alles reinwerfen müssen. Ein Sieg unserer Rotstutzen würde gleichzeitig die Meisterschaft bedeuten.

Motivation genug!!

Wir haben an diesem Wochenende also die Möglichkeit ein Stück TSV – Geschichte zu schreiben!! Lasst Euch die Chance nicht entgehen und unterstützt unser Team auf dem Sportplatz bei Fassbier und Bratwurst!! Es ist angerichtet!!

#nurderTSV

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.