Start

Jugendförderung im TSV

Interner Bereich



 
Herrenfussball - 2. Mannschaft Mittwoch zu Hause Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Dienstag, den 24. Mai 2016 um 10:12 Uhr

Unsere Erste hat sich am Sonntag sang und klanglos aus dem Pokal verabschiedet, kassierte gegen die SG Pferdeberg eine überdeutliche 0:7 Niederlage.

Bisher fuhr unsere Elf in sechs Rückrundenspielen sechs Siege ein, kassierte dabei lediglich zwei Gegentore. Auch die beiden bisherigen Pokalspiele in 2016 wurden zu null gewonnen. Was dann am Sonntag passierte ist nicht zu erklären. Sicherlich fehlten zahlreiche Stammkräfte, auch stand mal wieder kein Torwart zur Verfügung. Dennoch darf am man sich als Anwärter auf einen Relegationsplatz in einem Pokalviertelfinale, in einem Heimspiel, in einem Derby so nicht verkaufen!!

Alles Jammern wird aber nichts helfen, da ist die Mannschaft gefragt! Mund abputzen, weitermachen!!

Freitag in einer Woche haben wir bereits die Chance Wiedergutmachung zu betreiben. In der Meisterschaft ist dann erneut die SG Pferdeberg zu Gast.

Morgen Abend empfängt unsere Zweite in einem vorgezogenen Punktspiel Ay Yildiz SV Göttingen. Anpfiff der Partie ist um 18.30 Uhr auf dem Nesselröder Sportplatz.

MsG,

Andre Hunold

 
Fussball - 1. Herren Sonntag mit Derby Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Samstag, den 21. Mai 2016 um 10:30 Uhr

Mit 2:0 gewann der TSV das vorgezogene Punktspiel gegen die SG Herberhausen/Roringen. Es war das erwartet schwere Kampfspiel gegen einen aggressiven Gegner auf dem kleinen Platz in Herberhausen. Unsere Hintermannschaft um Kapitän Moritz Heller stand bombensicher, ließ während der 90 Minuten keine Chance der Gastgeber zu. Konstantin Wirth erzielte kurz vor der Halbzeit die verdiente Führung für Nesselröden. Kurz vor Schluss avancierte Kons zum Mann des Tages und machte mit seinem zweiten Treffer den Sieg perfekt. Absolut verdienter Dreier für den TSV, der damit nach Spielen mit Tabellenführer Puma Göttingen gleichziehen und sich bis auf zwei Punkte an den Spitzreiter herankämpfen konnte.

Aufstellung TSV: Maur - Heller (C), St. Nolte, Wirth, Rittmeier - Napp, S. Nolte, Hamzic, Gerstmann, Steinberger - M. Kapusniak

Eingewechselt wurde Dario Hellmold

Für morgen ist damit alles angerichtet. Der TSV empfängt im Viertelfinale des Krombacher-Pokals die SG Pferderberg, die sich gestern mit einem 5:1 bei R/W Göttingen schonmal warm geschossen hat. Die Gäste machten auch in der letzten Runde auf sich aufmerksam, als sie den souveränen Tabellenführer der Nord Staffel, die SG Bernshausen/Seeburg, mit 6:5 aus dem Pokal kegelten.

Wetter läuft, Bier steht kalt und der Grill bereit!! Wir freuen uns auf ein spannendes Derby mit Eurer Unterstützung. Anpfiff 15.00 Uhr auf dem Nesselröder Sportplatz.

MsG,

Andre Hunold

 
Herrenfussball - Beide Mannschaften erfolgreich Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Montag, den 09. Mai 2016 um 20:11 Uhr

Mit 5:1 fegte unsere 1. Mannschaft im Spitzenspiel gestern die SG Radolfshausen vom Platz. Sascha Nolte schob bereits in der dritten Minute, nach Vorarbeit von Markus Kapusniak, zum 1:0 ein. Nach einem Abwehrfehler fiel nur fünf Minuten später der Ausgleich für die Gastgeber. Markus selbst erzielte nach einer guten Viertelstunde und Vorarbeit von Moritz Napp die erneute Führung für den TSV, um diese kurz vor dem Pausenpfiff und erneuter Vorarbeit von Morre nach einer Ecke sogar noch auszubauen. Somit ging es mit einer 3:1 Führung in die Halbzeit - ganz starke Leistung bis dahin. Trotz einiger verletzungsbedingter Wechsel machte unsere Elf genau dort weiter, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatte. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff markierte Markus seinen dritten Treffer des Tages - Hattrick!!! Jan Steinberger, an diesem Nachmittag von den Gastgebern nicht in den Griff zu bekommen, hatte für ihn quer gelegt. In den letzten 20 Minuten bekamen die Zuschauer nur noch lockeren Sommerfussball zu sehen, denn nachdem Konstantin Wirth einen geblockten Schuss von Timo Müller in die lange Ecke schieben konnte (70. Minute), war die Partie endgültig gelaufen. Insgesamt ein hochverdienter Erfolg unserer Mannschaft, die ein tolles Match ablieferte. Der TSV spielte aus einer sicheren Abwehr heraus immer wieder geschickt und schnell nach vorne. Denis Hamzic und Lukas Gerstmann ließen in der Zentrale nichts anbrennen, kurbelten das Spiel immer wieder an. Abschließend kann man aber keinen Spieler hervorheben, es war insgesamt eine klasse Mannschaftsleistung!! Mit dem dicken, fetten Dreier im Gepäck sichert sich unsere Truppe damit erst einmal den zweiten Tabellenplatz.

Aufstellung TSV: Maur - Hunold, St. Nolte, Heller (C), Rittmeier - Steinberger, S. Nolte, Hamzic, Gerstmann, Napp - M. Kapusniak

Eingewechselt wurden: Depre, P. Kapusniak, Müller, Wirth

Unsere zweite Mannschaft gewann passenderweise mit glatt 3:0 gegen Sparta Göttingen III. Jonas Leineweber erzielte einen Treffer, Sebastian Weber war mit einem Doppelpack erfolgreich. Mit dem Sieg übernimmt der TSV zwischenzeitlich die Tabellenspitze und spielt somit weiterhin um den Aufstieg!

Glückwunsch Männer!!

Am kommenden Pfingstwochenende sind beide Mannschaften spielfrei. Wir sehen uns auf dem Reitturnier ;-)

MsG,

André Hunold

 
Herrenfussball - 1. Mannschaft am Freitag in Herberhausen Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Mittwoch, den 18. Mai 2016 um 09:20 Uhr

Am Freitag, den 20. Mai reist unsere 1. Mannschaft in einem vorgezogenen Punktspiel zur SG Herberhausen/Roringen. Den Tabellenachten darf man auf keinen Fall unterschätzen. Bisher haben wir uns in Herberhausen stets schwer getan. Zudem verfügt die SG mit Krengel und Dilaj (je 10 Treffer) über zwei der besten Torjäger der Klasse. Anpfiff der Partie ist um 19.00 Uhr in Herberhausen.

Viel Erfolg Männer!!

MsG,

Andre Hunold

 
Herrenfussball - 1. Mannschaft reist zum Spitzenspiel Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Sonntag, den 08. Mai 2016 um 08:42 Uhr

Das Spitzenspiel unserer zweiten Mannschaft unter Woche gegen den TSV Bremke/Ischenrode III endete 0:0 Unentschieden.

Heute steht für unsere Zwote das Heimspiel gegen Sparta Göttingen III. auf dem Spielplan. Anpfiff ist um 13.15 Uhr auf dem Nesselröder Sportplatz.

Die 1. Mannschaft sicherte sich mit einem 1:0 Erfolg am Freitag bei der SG Niedernjesa das Viertelfinale im Krombacher-Pokal. Jan Steinberger brachte den TSV in der 61. Minute verdient in Führung und Torwartersatz-Ersatz-Ersatz-Ersatzmann Udo Frerking hielt bei seinem Debüt die Hütte sauber. Der TSV war insgesamt die überlegende Mannschaft mit der besseren Spielanlage, absolut verdient in der nächsten Runde.

Aufstellung TSV: Frerking - P. Kapusniak, Heller (C), St. Nolte, Müller - Depre, Hamzic, Gerstmann, Steinberger - S. Nolte, Vollmer

eingewechselt wurden Hunold, Osmani, J. Rittmeier

Im Spitzenspiel der 1. KK Mitte trifft unsere Erste heute auf den Tabellenzweiten SG Radolfshausen. Anpfiff der Partie ist um 15.00 Uhr im Seulinger Weidental.

MsG,

Andre Hunold

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 141
Copyright © 2016 TSV Nesselröden von 1920 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
Banner
Wir haben 67 Gäste online
Wir bitten um freundliche Beachtung:
Banner