F I N A L E ohoo... Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Samstag, den 21. Mai 2011 um 10:25 Uhr

Die 1. Herren des TSV Nesselröden zieht nach dem gestrigen 4:2 - Erfolg gegen die SG Krebeck ins Finale des Krombacher - Pokals ein.

Benny Nolte erzielte nach einer Ecke bereits in der 7. Minute das frühe 1:0 für den TSV. Sein Bruder Sasche erhöhte nur drei Minuten später nach einem schönen Zuspiel von Moritz Heller auf 2:0. Mitte der ersten Halbzeit kam dann die SG zu einigen Möglichkeiten, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Oder mal anders ausgedruckt: Wir hatten Lars! Unser Keeper hat gestern mal wieder richtig gut gehalten. Sauber! Die letzten zehn Minuten kamen wir wieder besser ins Spiel, konnten aber vor der Pause keinen Treffer mehr erzielen. Dafür erwischte es uns kurz nach der Halbzeit - in der 49. Minute viel der 2:1 Anschlusstreffer. Und jetzt kam Krebeck!? Denkst´e! Nur fünf Minuten später stellte unser Kapitän Alex Hellmold den alten zwei Tore Abstand wieder her und nur weitere vier Minuten später war die Partie durch einen schönen Heber von Jan Steinberger aus dem rechten Halbfeld entschieden. In der 80. Minute mussten wir dann noch den zweiten Gegentreffer der SG zum 4:2 Endstand hinnehmen. Ein absolut verdienter Sieg für den spielerisch überlegenden TSV Nesselröden, der als Titelverteidiger erneut das Finale erreicht. Kompliment an die ganze Truppe, die ersatzgeschwächt und nur mit 13 Leuten angreist war.

 

Foto´s zum Spiel findet ihr hier.

Am Sonntag, den 22.05 steht das nächste Punktspiel an. Wie bereits angekündigt natürlich wieder gegen Krebeck.

Tabellenführer Nesselröden gegen den Zweiten SG Krebeck/Höherberg. Mehr geht nicht - das Endspiel um die Meisterschaft!!!

Der Anpfiff erfolgt in Krebeck um 13.15 Uhr.

 

MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. Oktober 2011 um 13:57 Uhr