TSV auf Platz 3 Drucken
Geschrieben von: Andre Hunold   
Mittwoch, den 31. August 2011 um 08:08 Uhr

Mit 4:2 bezwang die 1. Fussballherren des TSV gestern Abend die Reserve aus Breitenberg und schob sich damit auf den 3. Tabellenplatz vor.

Erst zwei Minuten vor Anpfiff in Nesselröden angekommen stand Kilian Depuhl pünktlich um 18.30 Uhr auf dem Platz. Zwei Minuten nach Anpfiff landete seine hohe Hereingabe leider nur auf der Latte des Breitenberger Kastens. Nur wieder zwei Minuten später fiel der erste Treffer - für Breitenberg, die nach einem Standard erfolgreich waren. Nesselröden zeigte sich allerdings wenig beindruckt. Nach schneller Kombination durchs Mittelfeld wurde Peter Kapusniak im Strafraum zu Fall gebracht und unser Kapitän Moritz Heller erzielte per Strafstoss den 1:1 Ausgleich und das, wie sollte es anders sein, wieder nur zwei Minuten später. Danach passierte in der ersten Hälfte allerdings nicht mehr viel. Der TSV erkämpfte sich zwar immer wieder die Bälle, gab sie aber auch genauso schnell wieder verloren. Halbzeitstand 1:1. Für die zweite Hälfe hatten wir uns in der Kabine eine entsprechende Steigerung vorgenommen und so gelang mit dem dazugehörigen Einsatz in der 51. Minute die 2:1 - Führung durch Jan Steinberger nach Vorarbeit Depuhl. Auch durch den erneuten Ausgleich der Gäste nach einem Konter (59. Min.) ließ sich unsere Mannschaft nicht unterkriegen. Einen Freistoß vom eingewechselten Dario Hellmold konnte ein Abwehrspieler nur noch ins eigene Tor lenken (74. Min.), ehe Cedric Gries, nach toller Vorarbeit von Kilian Depuhl mit der Hacke, das entscheidende 4:2 für Nesselröden erzielte. Insgesamt ein verdienter Sieg für den TSV nach einer entsprechenden Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte.

 

Belohnt wird das Ganze in der Tabelle. Der TSV steht nun punktgleich mit den beiden führenden Teams, der SG Bergdörfer und dem SV Gerblingerode, an dritter Stelle. Für uns als Aufsteiger eine tolle Momentaufnahme!!

Am Wochenende ist der TSV spielfrei. Die nächste Partie findet am Samstag, den 10.09. statt. Anpfiff auf dem Nesselröder Sportplatz ist um 16.00 Uhr gegen den FC Rittmarshausen/Weißenborn.


MsG,

André Hunold

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. September 2011 um 12:49 Uhr