Damenfussball - Derby für uns entschieden Drucken
Geschrieben von: Luisa Nörthemann   
Mittwoch, den 16. September 2015 um 15:29 Uhr

Das Eichsfeldderby gegen die Reserve von Germania Breitenberg haben unsere Damen mit einem 1:3 auf dem Breitenberger Hügel für sich entschieden.

Trotz Sonntagmorgen, Sturm und Regen sind wir gut gelaunt aufgelaufen. Auch nach dem Wissen, dass sogar 6-7 Spielerinnen aus der ersten Breitenberger Damenmannschaft eingesetzt werden, ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und fingen erstmal an zu spielen. Durch gute Deckung und Zuordnung der Gegenspieler, laßen wir kaum Chancen zum Gegentor zu. Lorena Klingebiel hatte zwei gute Möglichkeiten durch eine 1-1 Situation mit dem Torwart das Ding einzuschieben, doch leider sollte es in der Anfangsphase noch nicht klappen. Viele Angriffe durch lange Bälle in die Spitze kamen zu stande, ehe Yasmin Keser uns in der 25. Minute erlöste und den Ball in die Ecke schob.
Nach der Halbzeit konnten die Germanen zum 1:1 durch eine Unachtseinkeit ausgleichen. Wir machten weiterhin Druck und es war nur noch eine Frage der Zeit, bis der Ball das Netz berührte. Lattentreffer von Luisa Nörthemann, 1-1 Sitution von Lorena Klingebiel direkt vor dem Tor, verfehlten nur knapp. Zum 1:2 schoss uns erneut Yasmin Keser in der 87. Minute in Führung und Lorena Klingebiel konnte in der Nachspielzeit den Endstand 1:3 markieren. Tolle Leistung der gesamten Mannschaft! Eines unserer besten Spiele.

Kader: Karin Napp - Saskia Richter - Lucia Zwingmann - Ina Hellmold - Lisa Nörthemann - Jelena Kock - Yasmin Keser - Lorena Klingebiel - Luisa Nörthemann (C) - Anuva Isecke - Alena Kellner - Anna-Lisa Nolte - Sophie Winter

Gegen den FC Lindenberg/Adelebsen ging es letzten Samstag leider anders rund. Wir verloren mit einem 2:6. Die Stimmung vor dem Spiel, schrieb das Spiel. Die Gäste schossen bereits in der 2. minute das 0:1. Wir machten es ihnen zu einfach. Schlechter Zweikampf, der FC war immer zuerst am Ball. Zur Halbzeit dann der 0:4 Stand. Nach der Pause lief es etwas besser und wir konnten durch Luisa Nörthemann in der 48. Minute verkürzen. Die Angriffe liefen besser und auch die Verteigung setzte sich mehr ein. Jana Klingebiel schoss in der 77. Minute das 2:5, ehe es zum Endstand 2:6 kam.

Kader: Karin Napp - Saskia Richter - Lucia Zwingmann - Ina Hellmold - Lisa Nörthemann - Natascha Borchardt - Yasmin Keser - Luisa Nörthemann (C) - Anuva Isecke - Alena Kellner - Sophie Winter - Jana Klingebiel

Weiter geht´s für uns erst wieder nach unserem schönen Oktoberfest.

** Am 26.09.15 begrüßen wir zum ersten mal die Damen vom SC Eichsfeld! Anpfiff ist um 16 Uhr unter heimischer Kulisse! **

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer...
MsG,
Luisa Nörthemann

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Dezember 2015 um 20:39 Uhr