Nach einigem Hin und Her fand am Donnerstag-Abend die eigentlich in Weende angedachte Partie gegen den ebenjenen SC statt. Also Auswärtsspiel in heimischer Halle, auch nett.

Der Gegner konnte ein Eintreffen um 20 Uhr nicht garantieren, war dann aber schon um 19:30 vor Ort und wartete draußen im kalten Regen. Dumm gelaufen.

Um 20 Uhr enterten wir dann die Halle, Aufbau und Aufwärmen unter größerem Zeitdruck, zumal sich die Körper auf Wettkampf um die Uhrzeit auch erstmal einstellen mussten. Neuling Strulle musste dann erst noch zum Umziehen motiviert werden und bekam promt auf dem Weg in die Umkleide per Ball einen blutenden Cut auf der Nase. Somit musste er das Aufwärmen canceln und musste, immerhin erfolgreich, behandelt werden.

Aber nun ab ins Spiel. Unterstützt durch ein gutes Publikum (einmal mit Kerzen werben, schon kommt auch der Hauptsponsor wieder) kamen wir sofort gut ins Spiel. Der Gegner ließ uns aber auch ziemlich schalten und walten, Gegenwehr kam praktisch gar nichts. Überraschenderweise passten wir uns dem Gedaddel nicht an und zogen unser Spiel von der ersten bis zur letzten Minute komplett durch. 25-11 und 25-14 lautete die ersten beiden sorgenfreien Sätze, der dritte wurde zwar mit 25-20 etwas knapper, aber nie wirklich gefährlich. Auch konnte munter durchgewechselt werden und alle Spieler bekamen ihre Minuten. Schöne Sache. Keine 60 Minuten brauchte man und somit war man sogar vor dem eigentlichen Trainingsende mit dem Spiel durch.

Das elektronische Meldesystem spielte uns dann noch final einen Streich, daher müssen wir auf die offizielle Einberechnung in die Tabelle noch warten. Sind jetzt aber erstmal Dritte, nur einen Punkt hinter Tettenborn und ASC. Letzterer kommt am 16. nach Nesselröden. Die freuen sich bestimmt schon…

Positiv: Wir blieben von Anfang bis Ende konzentriert; Zoper kann mittlerweile Satzbälle; Hajü versucht sich am Sprung-Matchball und sorgt für Kiste-Schnaps Belohnung!
Negativ: Generell viel zu viele Angaben ins Netz/Aus; Zoper kann mittlerweile Satzbälle

Im Einsatz waren (in Klammern die bisherigen Einsätze für den TSV):
Rob(78), Harry(136), Hajü(13), Pätrick(48), Leino(69), Lasse(66), Zoper(51), Bengt(101), Strulle(1), Markus(36)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.